Neue Einblicke gewinnen!

abstract-19363_1280
abstract-19141_1280
LWL

LWL-Klinik Aplerbeck

Klinikum Westfalen

Knappschaft-krankenhaus  Lüdo

Marienhosp

Marienhospital  Hombruch

Herzlich willkommen
Weitere Infos finden sie unter den obigen Themen.
Die Themenköpfe sind ebenfalls mit Infos unterlegt.
Aktuelle Informationen finden Sie hier.
Wir wünschen viel Spaß bei der Durchsicht unserer Homepage.
Ihre Return Suchtselbsthilfe

Die Seminartermine für 2018 sind festgelegt. Hier zur Info

Return jetzt auch in Wuppertal:

Gruppe für junge Menschen mit Mehrfach-abhängigkeiten und Angehörige treffen sich selt Juli am Platz der Republik und diskutieren über sich und ihre  Abhängigkeit. Moderiet wird diese Gruppe von erfahrenen Personen, die slebst Suchterfahrungen haben.

Wuppertal, Platz der Republik 24-26.

Seit Donnerstag den 05.07.2018

von 18:00 - 20:00

Im Haus des Nachbarschaftsver

Kontakt: Jürgen Golinski

Handy: 01636917788

E-Mail: juergeng@live.de

Unsere Gruppe in Wambel Eichendorffstr. 31 nimmt wieder Gruppenmitglieder auf.

Gruppe für Menschen mit Abstinenzerfahrung.

Kontakt: Harald Jacobs

 0176-1655663

Weitere Infos hier:

 

 

Unsere Gruppe in Wambel  besteht seit 2014. Es treffen sich Teilnehmer, die bereits Abstinenz-erfahrung haben. Themen des täglichen Lebens werden diskutiert. Die eigene innere Zufriedenheit steht im Vordergrund. Das ursprüngliche Suchtmittel ist in den Hintergrund getreten.

Bitte vor dem Gruppenbesuch Kontakt aufnehmen.

Gemeindehaus Geisecke

Bild ev. Kirchengemeinde

Neue Gruppe in Schwerte Geisecke:.

von 18:30 - 20:30

Im Gemeindehaus der ev. Kirche Schwerte Geisecke. Wie in allen unseren Gruppen sind Betroffene und Angehörige herzlich willkomen.

Kontakt: Bernd Forsthoff

Handy: 0172-52629629

Forsthoff-Ullrich

Auf der Jahreshauptversammlung 2018 gab es eine Veränderung im Vorstand von Return. Nach 8 Jahren als 1. Vorsitzener schlug Wolfgang Ullrich Bernd Forsthoff als Nachfolger in diesem Amt vor. Die Jahreshauptversammlung wählte Bernd Forsthoff einstimmig zum neuen Vorsitzenden von Return. Wolfgang Ullrich bleibt dem Vorstand als Mitgled erhalten.

Bild Ruhnachrichten

In diesem Zusammenhang wurde ein sehr guter Artikel in den Ruhrnachrichten veröffentlicht Hier geht es zum Artikel.

Unsere Gruppe in Lünen-Brambauer sucht neue Mitglieder:
Diese Gruppe besteht bereits seit einigen Jahren im AWO-Seniorenzentrum
 “Minister Achenbach” und trifft sich jeden Freitag von 19:00 bis 21:00 Uhr.
In dieser Gruppe sind Angehörige und Betroffene vertreten, die über sich und ihre
Gefühle diskutieren. 
Die Gruppenmitglieder sind bereits seit längerer Zeit abstinent.Den Teilnehmern ist
der eigene Weg aus der Sucht aber  immer  noch präsent, so dass sich neue
Mitglieder gut verstanden fühlen können.
 
Telefonische Kontaktaufnahme zu Informationsgesprächen bitte unter:
 
Elisaberth Ullrich: 0173-7802137
 
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Neue Gruppe in Lünen:
Seit sind wir mit einer weiteren Selbsthilfegruppe in Lünen aktiv. Dank der Unterstützung des Marienhospitals Lünen konnten wir in den Räumen des Krankenhauses jeden Mittwoch ab 18:45 Uhr mit dieser Gruppe starten.
Diese Gruppe ist offen für alle Interessierte.Die Länge der Abstinenz und das konsumierte Suchtmittel ist sind dem Wunsch der zufriedenen Abstinenz untergeordnet.
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Return in Zahlen (StandJuni 2018)

Jahr

Mitglieder

Gruppen -Anzahl-

Teilnehmer  pro Jahr

Teilnehmer  pro Woche

2009

21

2

100

28

2010

50

4

2167

42

2011

72

6

3535

70

2012

85

7

3589

72

2013

102

9

3631

73

2014

105

10

4209

80

2015

120

11

4906

100

2016

135

12

6064

117

2017

147

14

6185

119

2018

167

17

3621

141

city-642229_1280
returnLogo300grey-web-
Wir machen....